Durst Group setzt auf Zeugwerk

Teilen:

Durst ist ein führender Hersteller von digitalen Druck- und Produktionslösungen. Um den hohen Anspruch an Qualität, Geschwindigkeit und Zukunftsfähigkeit in der Entwicklung ihrer Lösungen erfüllen zu können, setzt Durst auf Standardisierung in der Entwicklung ihrer Steuerungssoftware.

Josef Unterrainer, Development Department bei Durst, meint:
“Die Einführung des Zeugwerk-Frameworks kam für uns genau zum richtigen Zeitpunkt. So konnten wir unsere standortübergreifenden Harmonisierungsbestrebungen erheblich beschleunigen. Insbesondere für die Projektierung unserer Serienmaschinen, die aus ähnlichen Maschinenelementen in verschiedenen Varianten gefertigt werden, bietet das Framework unschätzbare Vorteile bei der Umsetzung.”

Vielen Dank an Durst für das entgegengebrachte Vertrauen, es freut uns hier als strategischer Partner im Bereich “Modern-Software-Engineering in Automation” einen Beitrag leisten zu können.